Holen Sie mein Tier ab?
Ja, nach Absprache mit Ihnen oder Ihrem Tierarzt.

Kann ich mein Tier zu Ihnen bringen?
Ja, und in unserem Abschiedsraum können Sie sich von Ihrem Tier in Ruhe verabschieden.

Kann ich eine Urne aussuchen?
Wir haben eine Auswahl vorrätig und in unserem Abschiedsraum können Sie sich eine Urne aussuchen.
Anhand eines Kataloges können Sie weitere Urnen auswählen.
Oder Sie bringen uns ein Behältnis Ihrer Wahl mit.

Wo wird mein Tier eingeäschert?
In einem Krematorium unserer Wahl, das unser vollstes Vertrauen besitzt. Die Überführungs- und Kremierungsabläufe werden schriftlich genau erfasst.

Sind Verwechslungen möglich?
Wir sind kein Großunternehmen und kümmern uns persönlich um Ihr Tier. Jedes Tier wird von uns mit einer Begleitnummer versehen. Unmittelbar vor der Einäscherung wird die Begleitnummer abgenommen, und nach der Kremierung der Asche beigefügt. So dass eine Verwechslung des Tieres oder der Asche ausgeschlossen ist.

Wie lange dauert es, bis ich mein Tier wieder habe?
Wir nehmen einen zeitnahen Termin im Krematorium wahr, die Asche verbleibt dort, bis wir sie persönlich übernehmen, rechnen Sie mit 10-14 Tagen.

Wie kommt die Asche zu mir zurück?
Wir bringen die Asche persönlich oder Sie können sie bei uns übernehmen. Es erfolgt kein Postversand oder ähnliches!

Kann ich ein Zertifikat erhalten?
Mit der Urne wird Ihnen auf Wunsch ein Krematoriumszertifikat übergeben.

Was hat Sie angeregt, den Regenbogen in Ihr Firmenlogo aufzunehmen?
Diese Geschichte, die Trost vermitteln soll.

Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken, und es ist warmes schönes Frühlingswetter. Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen. Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß! Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras. Die Füße tragen es schneller und schneller. Es hat Dich gesehen.

Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest. Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder, und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres, das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen. Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...